Werdegang

Ausbildung:

Stefanie Pagnia, geborene Elhardt, Abitur, Allgäu Gymnasium Kempten, Besuch der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl; Hauptfächer Violine und Gesang Abschluss: Leiterin in der Laienmusik

Musikstudium in Würzburg, München und Innsbruck. Konservatorium mit den Fächern Violine und Elementare Musikpädagogik, Abschluß: Lehrbefähigungsdiplom.

Stefanie Pagnia ist Jury- Mitglied bei "Jugend musiziert"

Stefanie Pagnia, Geigerin spielt:Klassik, Klezmer, Folk... solo und in diversen Besetzungen u.a. bei Gottesdienstgestaltungen, Umrahmung feierlicher oder öffentlicher Events

Langjährige Banderfahrung  in Welt- /Folk-Musik- Gruppen und im Orchester.

Unterrichtserfahrung:

Seit 1998 Erteilen von privaten Geigenunterricht in Dinkelsbühl, Innsbruck und Kempten.

2004-2008 Unterrichten an der Musikschule Reutte; Fächer: Violine und Musikalische Früherziehung

Seit  2008 selbständige Geigenlehrerin in Memmingen mit ihrem individuellem Konzept Musikats für Kinder und Erwachsene.

Fortbildungen:
Prof. Schickedanz, Hamburg, Helfried Fister, Graz,  Andrea Holzer-Rhomberg (Fiedel-Max), Werner Merkle (Mini-Strings)

Jazz :  Gregor HübnerTiny Schmauch und Andreas Kopeinig.

Klezmer: Helmut Eisel

Tango:  Raul Jurena

Training und Sensibilisierung durch Yoga, Feldenkreis und Tanz, begeisterte Bergsteigerin und   Frischluft-Sportlerin.

Bisherige künstlerische Tätigkeit :

Konzerte/ Auftritte in diversen Besetzungen in Deutschland und Österreich.

2008 Stummfilmbegleitung zu dem Film " Wenn die Abendglocken läuten" für Arte und Liveaufführung, diverse CD Produktionen

Musikalisch Umrahmung für das bayrische Finanzministerium.

 Orchester:  Mitwirkung bei u.a. Stille Nacht, Bad Hindelang,  Kammerphilharmonie Bodensee, Wiblinger Bachtage, Pro Musica, German Chamberorchester und in diversen Kantoreien.

Siehe auch Referenzen...